Rezept der Woche: Käsekuchen mit Sahnehaube und Früchten

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 16. Januar 2017

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

es gibt wenige, die der cremig süßen Konsistent eines guten Käsekuchens widerstehen können.

Gepaart mit einer Mischung aus köstlichen Früchtchen und getoppt von fluffiger Sahne wird es wohl keine Verweigerer der feinen Kreation von bienchen2001 mehr geben:

käsekuchen_mit_sahnehaube_und_früchten_von_silke_brinkmann_normal

Für den Käsekuchen mit Sahnehaube und Früchten starten Sie mit einem Mürbeteigboden, welchen Sie eine halbe Stunde kalt stellen, während Sie die Käsemasse aus Quark, Puddingpulver, Eiern, Zucker, Vanillinzucker und Limettensaft herstellen.

Heizen Sie nun den Backofen vor und legen den Boden Ihrer Springform mit Backpapier aus. Gehen Sie auf Nummer sicher und fetten Sie auch noch die Ränder.

Geben Sie den Mürbeteig im ersten Schritt in die Form und im zweiten Schritt dann die Käsemasse auf den Boden. Diese Basis backen Sie nun ca. 45 Minuten und lassen es dann gut auskühlen.

Für die Sahnehaube bereiten Sie die Gelatine nach Anweisung vor und schlagen die Sahne mit dem Zucker steif. Daraufhin rühren Sie den Limettensaft ein und geben die fertige Gelatine unter die Sahnemasse.

Nehmen Sie den erkalteten Kuchen aus der Form und geben Sie die Hälfte der Sahnemasse obenauf nun kommen ein paar Beeren dazu und daraufhin die andere Hälfte der Sahne. Stellen Sie den Käsekuchen nun ca. 2 Stunden kühl und legen Sie zum Verzieren zu guter Letzt noch ein paar hübsche Beeren obenauf.

Wir wünschen Ihnen ein gemütliches Kaffeekränzchen mit diesem Meisterwerk.

Ihr Dr. Oetker-Team

Wir präsentieren die Jury-Gewinner des BackAlarms

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Gewinnspiele & Wettbewerbe - 9. Januar 2017

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

wir dürfen Ihnen diese Woche die Gewinner unseres BackAlarms präsentieren:

Wir hatten fünf Küchenmaschinen von Bosch zu vergeben und diese Rezeptbesitzer dürfen sich nun u.a. über Unterstützung in der Küche freuen, um noch weitere vergleichbare Leckereien zu kreieren:

Die Pfannkuchentorte mit Giotto von samand:

Pfannkuchentorte

Die Schokoladen Erdnussbutter Cupcakes von Marlenebackt:

Schokoerdnussbuttercupcakes

Sowie die Cantuccini mit Cranberries von westeraccum:

Cantuccinis_mit_Cranberries

Weitere fünf Gewinner erhalten von uns ein Set „Handwerkszeug für Sieger“ mit tollen Backformen und Backmischungen:
Einmal die Orangen-Mandel Schnittchen mit Karamellcreme und Schokosahne von LinaLuna:

orangen-mandel_schnittchen_mit_karamellcreme_schokosahne

Der Weihnachtskranz frankfurter Art von bienchen2001:

weihnachtskranz_frankfurter_art

Die Plätzchentassen mit Kaffeeganache von suchts:

Plätzchentasse_mit_Kaffeganache

Die Emoji-Cake-Pops von Kinderparty:

Cake_Pops_Emoji

Und der Zimtstern von Sophieie:

Zimtstern

Wir freuen uns sehr, dass die Mitglieder sich so viel Mühe gegeben haben und bewundern das jeweilige Ergebnis.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme und ganz viel Freude mit den Gewinnen wünscht Ihnen

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Mango-Torte

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Rezept der Woche - 2. Januar 2017

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

was sagen Sie zu einem herrlich fruchtigen Rezept, mit dem Sie dem Winter, der sich nun in seiner ganzen Pracht bei uns zeigt, etwas trotzen können?

Momentan sind die frischen saftigen Früchte, welche farblich oft eine Kombination von grün über gelb bis rot zeigen, wunderbar zu erhalten.

Wussten Sie übrigens, dass Mangos bis zu zwei Kilo schwer werden können und dass die relativ kleinen, weißen bis rosafarbenen Blüten des Mangobaums, wenn sie sich öffnen, nach Lilien duften?

Mitglied Cake-Kate zelebriert die süßlich duftende Frucht mit Ihrer Mango-Torte auf eine ganz fantastische Art und Weise:

Wunderschön wie Sie die Torte mit einer Rose aus dem Fruchtfleisch krönt!

Das Mitglied besitzt auch einen eigenen Blog, der definitiv zum Stöbern einlädt!

Sie werden Ihre Gäste sicherlich überraschen mit dieser tollen Torte auf der nächsten Geburtstagsfeier oder ähnlichem.

Viel Freude mit diesem tollen Rezept wünscht Ihnen

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Spanischer Apfelkuchen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Besondere Anlässe, Rezept der Woche - 27. Dezember 2016

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

Sie suchen noch nach einem schönen Dessert für Ihr Silvesterfest?

Wir haben hier eine klasse Idee von Krabbelfiech für Sie:

spanischer Apfelkuchen

Dieser Apfelkuchen besitzt spanisches Feuer und hilft uns so wunderbar über die kalten ungemütlichen Wintertage!

Zusätzlich lässt er auch das Herz der Schokofreunde unter Ihnen höher schlagen.

Sie schälen zu Bginn die Äpfel und legen sie in Rum und ca 50 Gramm Zucker sowie 1 TL Zimt ein.

Die Butter schlagen Sie mit 150 Gramm Zucker sowie den Eiern schaumig und geben dann Nüsse, Kakao und Zimt hinzu.

Backpulver mit Mehl vermischen und esslöffelweiße unter die Masse rühren. Zum Schluss die eingelegten Äpfel unterheben.

Backen Sie den Kuchen dann bei 170°C ca. ein Stunde und geben Sie im lauwarmen Zustand nach Belieben noch eine Puderzucker Rum Glasur obenauf sowie ein paar gehobelten Mandelplättchen.

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch und freuen uns sehr auf ein gemeinsames 2017 mit Ihnen auf unserer Wiese!

Feiern Sie alle schön.

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Mousse au chocolat Törtchen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Rezept der Woche, Weihnachten - 19. Dezember 2016

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

Fehlt Ihnen noch die zündende Idee mit welchem Sternchen Sie Ihr Weihnachtsmenü krönen könnten?

Es soll Ihren Gästen einfach die Weihnachtssöckchen aussziehen?

Womit funktioniert das generell besser, als einer ordentlichen Portion Schokolade? Und wenn Sie diese dann auch noch mit etwas Sahne und ein paar crunchigen Haselnüssen kombinieren…hmmm!

Wer kann da denn noch widerstehen?

Mit dem Rezept von Beralsu bringen Sie auf jeden Fall eine himmlische Köstlichkeit auf die Weihnachtstafel:

Mousse au chocolat Toertchen

Wir wünschen Ihnen ein wunderschönes besinnliches Fest mit all Ihren Liebsten!

Lassen Sie sich vorab nicht stressen und verzaubern Sie Ihre Gäste mit diesem zwar extravagantem aber zugleich gar nicht so schwierigen Rezept.

Frohe Weihnachten wünscht Ihnen Ihr Dr. Oetker Team

Rezept der Woche: Baiser Tannenbäume

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Rezept der Woche, Weihnachten - 12. Dezember 2016

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

darf es in Ihrer Weihnachtsbäckerei schnell, einfach und auch noch innovativ sein?

Wir haben hier ein tolles selbst gemachtes Highlight zu jedem Weihnachtsgeschenk für Sie! Beziehungsweise nicht wir, sondern unser fleißiges Mitglied aegyptischerezepte:

baisertannenbaum

Diese Baiser Tannenbäume sind nicht nur essbar, sondern machen sich auch wunderbar als farbenfrohe Dekorationsidee.

Verpackt in einem durchsichtigen Tütchen oder auch direkt mit etwas Zuckerguss auf neutralem Geschenkpapier aufgeklebt. Somit ist Ihr Geschenk direkt wunderbar weihnachtlich.

Alles was Sie für diese fantastischen Tannenbäume brauchen sind 4 Eiweiß, 200 g Zucker, grüne Dr. Oetker Back- & Speisefarbe und ein paar farbige Perlen, wie sie zum Beispiel in unserem Gebäck Schmuck enthalten sind.

Oder darf es vielleicht ein Tannenbaum für kleine und auch große Prinzessinnen sein? Dann sollten Sie auf unsere Prinzessinnen Juwelen zurückgreifen!

Als i-Tüpfelchen empfehlen wir Ihnen unsere Dekor Sterne.

Zusätzlich sollten Sie für ein schönes Ergebnis einen Spritzbeutel mit Sterntülle zur Hand haben.

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht

Ihr Dr. Oetker-Team

P.S.: Das Mitglied hat einen eigenen Blog,der zum Stöbern einlädt!

Rezept der Woche: Plätzchen mit Schokolinsen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche, Weihnachten - 5. Dezember 2016

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

sind Sie auch schon in Weihnachtsstimmung? Mit diesem kinderleichten Rezept können Sie sich und Ihren Liebsten die Vorweihnachtszeit versüßen. Bestimmt findet sich auch das ein oder andere kleine Helferlein, das Sie gerne beim Backen unterstützt.

Mit dem Rezept von Mitglied Schmella können Sie sich ganz entspannt in die Weihnachtsbäckerei begeben:

P1060438

Die hübsch bunten Plätzchen mit Schokolinsen sind schnell zubereitet und echte Hingucker in jeder Plätzchendose.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit diesem leckeren Plätzchen-Rezept!

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Lebkuchenhäuschen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Besondere Anlässe, Rezept der Woche, Weihnachten - 28. November 2016

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

das Rezept dieser Woche hat das Mitglied Sophieie wunderbarerweise mit uns auf der Wiese geteilt:

Lebkuchenhaeuschen

Holen Sie die Weihnachtsstimmung auch zu sich nach Hause. Nutzen Sie die besinnliche Vorweihnachtszeit und bauen Sie mit Ihrer Familie oder Freunden dieses tolle Lebkuchenhäuschen - es ist nicht nur perfekt zum Selbernaschen, sondern auch ein wunderbares Geschenk zu Weihnachten für Ihre Liebsten.

Gestalten Sie Ihr Lebkuchenhäuschen, wie das Mitglied oder lassen Sie sich von unserem Rezeptheft “Weihnachtlicher Dekorzauber” inspirieren.

Wir hoffen Sie hatten einen schönen ersten Advent und wünschen Ihnen eine wundervolle Vorweihnachtszeit!

Ihr Dr. Oetker-Team

P.S.: Weitere weihnachtliche Inspiration finden Sie in unsere Themenwelt Weihnachten.

Rezept der Woche: Manni-Maulwurf-Muffins

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Besondere Anlässe, Rezept der Woche - 21. November 2016

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

diese pfiffigen Manni-Maulwurf-Muffins sind dem Miglied finkenfreund wirklich toll gelungen:

Maulwurf-Muffin

Zu Beginn backen Sie eine Dr. Oetker Schoko Muffins Backmischung nach Anleitung und lassen die Muffins abkühlen. Dann schneiden Sie den Deckel ab und zerbröseln ihn. Schälen Sie eine Banane und schneiden Sie diese in zwölf Scheiben. Legen Sie die Bananenscheiben auf die untere Muffinhälften.

Sahne mit Vanillin-Zucker und Sahnesteif steif schlagen und anschließend die Raspelschokolade unterheben. Je einen Esslöffel der Füllung auf die Muffinhälften verteilen, mit den Bröseln bedecken und ab in den Kühlschrank mit den kleinen Mannis.

Zum Verzieren verkneten Sie 180 Gramm Marzipanrohmasse mit dem Kakao. Aus der braunen Marzipanmasse formen Sie eine 24 cm lange Rolle und schneiden sie 12 gleich große Stücke. Jedes Stück in 2/3 für den Kopf und 1/3 für die Arme teilen und wie folgt formen:

Für den Kopf einen Kegel formen und mit einem Zahnstocher 2 kleine Löcher als Augen in den Kopf drücken.

Für die Arme 2 dünne Rollen formen und an dem Kopf festdrücken.

Für die Hände kleine Dreiecke formen, an die Arme drücken und mit einem Zahnstocher kleine Finger andeuten.

Aus dem Rest eine Kugel formen und als Nase mittig auf den Kopf kleben.

Und fertig sind die kleinen Renner auf der nächsten Geburtstagsparty!

Eine schöne Novemberwoche mit diesem tierisch guten Rezept wünscht

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezepte der Woche: Raffiniertes für die Kaffeetafel

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Besondere Anlässe, Rezept der Woche - 14. November 2016

Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

Sie möchten Ihrer Familie etwas Besonderes für die Kaffeetafel bieten und gleichzeitig nicht stundenlang in der Küche stehen?

Mitglied Windie hat da zwei, wie wir finden, sehr gute Ideen für Sie:

1. Die köstlich-knusprigen Schillerlocken mit sahniger Füllung, hierzu passt wunderbar ein paar frische Beeren:

Schillerlocken gefüllt

 Natürlich dürfen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen für die Kreation der Füllung. Hier ein paar Ideen von Dr. Oetker Versuchsküche.

2. Diese hübschen kleinen Karamelltoffees als kleine Nascherei zum Kaffee:

Karamelltoffees

Suchen Sie sich eine Köstlichkeit aus oder genießen Sie gleich alle beide!

Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Nachmittag mit diesen tollen Rezeptideen!

Ihr Dr. Oetker-Team