Archiv der Kategorie Allgemeines « Vorherige Einträge

Rezept der Woche: Hähnchen aus dem Wok

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 17. März 2014

Liebe Wiesenmitglieder,

da es außerhalb der vier Wände wieder etwas ungemütlicher geworden ist, haben wir heute genau die richtige Belohnung für Sie, damit Sie und Ihre Familie nach einem langen verregneten Arbeitstag wieder zu Kräften kommen können. Mit diesem köstlichen und gleichzeitig super gesunden Hähnchen-Gemüse-Wok werden Ihre Liebsten sich daheim wieder wunderbar aufwärmen können.

Nutzen Sie diesen Schmaus mit seinem fernöstlich-würzigen Touch, um es sich mit Ihren Liebsten einmal wieder so richtig gemütlich zu machen. Sein Duft wird Sie mit ganz großer Sicherheit auf direktem Wege zu Ihnen in die Küche führen. :-)

Lachstaratar_031

Der Ingwer sowie die Sojasoße bringen eine kräftige Würze an Gemüse und Hähnchen und die Chilisoße sorgt für die angemessene Portion Feuer. Fein abgerundet wird dieses Rezept durch eine schöne Portion bissfesten Basmati-Reis für jeden. Mitglied Maros farbenfrohes Ergebnis lädt definitiv zur Nachahmung ein. :-)

Wie hat es Ihnen geschmeckt? Haben Sie noch weiterführende Anregungen zu diesem Rezept? Wir freuen uns über Ihre Kommentare!

Einen guten Appetit wünscht Ihnen und Ihrer Familie Ihr Dr. Oetker-Team!

P.S.: Haben Sie auch Lust mal auf die Suchen nach einem Rezept der Woche zu gehen? Außerdem würden Sie gern Ihr Koch- oder auch Backwissen mit den anderen Wiesenmitgliedern noch intensiver teilen? Dies, wie auch viele andere spannende Aufgaben erwarten Sie als Moderator/ Moderatorin unserer geliebten Wiese. Für nähere Informationen sprechen Sie doch gern einmal unsere Moderatorinnen oli27 und Landei85 an.

Valentinstag: Napolitaner Cupcakes mit Himbeer-Sahne Topping

von oli27 - Kategorie: Allgemeines, Besondere Anlässe, Rezeptwiese - 14. Februar 2014

Liebe “Rezeptwiese”- Leser,

heute habe ich die Ehre als Gast für Euch eins meiner Rezepte vorzustellen, aber erstmal zu meiner Person. Ich heiße Olja, bin 27 Jahre alt und habe genau seit einem Jahr einen Blog auf Facebook
(Cakes and Candies), in dem ich regelmäßig meine Kreationen vorstelle.

Angefangen hat alles vor knapp drei Jahren, da machte ich meine aller erste Motivtorte und tauchte somit in die wunderbare Welt des Backens und “Cake Designs” ein. Seitdem bin ich diesem Hobby verfallen.

Passend zum heutigen Valentinstag stelle ich euch mein Rezept “Napolitaner Cupcakes mit Himbeer-Sahne Topping” vor.

Napolitaner_Cupcakes

Napolitaner Cupcakes mit Himbeer-Sahne Topping

Was bedeutet der Valentinstag für Euch? Ich freue mich über schöne Kommentare direkt unter diesem Blog-Artikel.

Für mich ist es einfach eine wunderbare Gelegenheit, um den Menschen, die einem am Herzen liegen, etwas Nettes zu tun, eine kleine “Aufmerksamkeit” zukommen zu lassen. Es muss nicht immer etwas Gekauftes sein. Wie wäre es denn mal mit ein paar Cupcakes?

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Olja

Krosse Kringel zu Silvester

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines - 27. Dezember 2013

Wenn Sie sich mitten in der Vorbereitung auf Silvester befinden, haben wir genau das Richtige für Sie. Mit unseren kreativen Rezeptideen machen Sie Ihre Silvester-Party zu einem unvergesslichen Abend.

rezept-Krosse-Kringel-mit-Mokka-Creme

Krosse Kringel mit Mokka-Creme

rezept-Krosse-Kringel-mit-Lachs-und-Meerettich

Krosse Kringel mit Lachs und Meerrettich

rezept-Krosse-Kringel-mit-Schinken-und-Zwiebeln

Krosse Kringel mit Schinken und Zwiebeln

Und viele weitere tolle Krosse Kringel Rezepte finden Sie hier.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht
Ihr Dr. Oetker-Team

Fröhliche Weihnachten

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Weihnachten - 24. Dezember 2013

Das Dr. Oetker-Team wünscht Ihnen ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest.

fröhliche-weihnachten

Süße Ideen zur Weihnachtszeit

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines - 26. November 2013

Die besinnliche Weihnachtszeit steht vor der Tür und erfreut jedes Gemüt. Sind Sie noch auf der Suche nach anregenden und himmlischen Weihnachtsrezepten? Stöbern Sie doch einmal in unserer Rezeptesammlung und verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit Schneemann-Muffins, Domino-Cupcakes oder Bananen-Zwergen.

Diese und viele weitere Rezepte können Sie hier entdecken.

Schneemann-Muffins

Domino-Cupcakes

Bananen-Zwerge

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht

Ihr Dr. Oetker-Team

Kreative und schaurig-schöne Rezepte für Halloween

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Besondere Anlässe - 28. Oktober 2013

Süßes, sonst gibt´s Saures – Am 31. Oktober ist Halloween! Lassen Sie sich durch unsere kreativen und schaurig-schönen Rezeptideen inspirieren und bereiten Sie Ihren Party-Gästen eine besondere Freude. Wie wäre es denn mit würzigen Kürbis-Cupcakes, süßen Halloween-Pfannkuchen oder einem Gruselkuchen?

Diese und viele weitere Rezepte können Sie hier entdecken.

rezept-WuerzigeKuerbisCupcakes450x270

Würzige Kürbis-Cupcakes

rezept-süße-halloween-pfannkuchen

Süße Halloween-Pfannkuchen

rezept-gruselkuchen550

Gruselkuchen

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht

Ihr Dr. Oetker-Team

Entdecken Sie die schönen Seiten des Herbstes

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines - 22. Oktober 2013

In seiner vollen und bunten Pracht entfaltet sich der Herbst. Auch wenn die Wetterverhältnisse zu dieser Jahreszeit eher bescheiden sind, sollten Sie sich Ihre Laune nicht verderben lassen. Denn was gibt es Schöneres, als bei diesem Wetter eingekuschelt auf dem Sofa zu sitzen und einen köstlichen Flammkuchen bei süßem, erfrischendem Federweißen zu genießen?

Entdecken Sie hier unsere tolle Auswahl der Bistro Flammkuchen.

PR-Flammkuchen-Sortiment-final

Ungemütliche Herbstabende laden auch zu geselligem Beisammensein mit der Familie oder Freunden ein. Sie können einen klassischen Flammkuchen für den Backstein bequem vorbereiten und seinen köstlichen Duft im Backofen entfalten lassen. Familie oder Freunde werden nicht widerstehen können.

rezept-flammkuchenbackstein550

Den zugehörigen Backstein, mit dem Ihr Flammkuchen gleichmäßig kross gebacken wird, während der Belag lecker und saftig bleibt, finden Sie hier. Um Ihren Flammkuchen auf unserem neuen, praktischen und eckigen Backstein zu backen, können Sie den Teig ganz nach Belieben sowohl rund als auch eckig ausrollen.

Für unsere Back- und Kochbegeisterten, die gerne selbst in der Küche mit anpacken, haben wir noch einen alternativen Vorschlag. Bereiten Sie nur den Flammkuchenteig vor und besorgen eine größere Auswahl an unterschiedlichsten Belägen. Oder lassen Sie sich besondere Zutaten von Ihren Freunden mitbringen. Hier können Sie nun alle gemeinsam kreativ werden und ganz nach Lust und Laune selber belegen! Das gemeinsame Belegen ist auch eine tolle Idee für den nächsten herbstlichen Geburtstag!

Und für die „Süßen“ unter Ihnen, empfehlen wir unseren Flammkuchen süß. Besonders lecker wird dieser mit den leicht säuerlichen Äpfeln vom eigenen Apfelbaum.

rezept-flammkuchsuess550

Genießen Sie den Herbst.

Ihr Dr. Oetker-Team

Besonders schnell und besonders lecker – Sommergerichte in 20 Minuten

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines - 26. Juli 2013

Jetzt ist der Sommer da und zwar mit voller Wucht! Da haben selbst leidenschaftliche Hobbyköche keine große Lust, länger als nötig in der Küche zu stehen. Geht es Ihnen auch so? Doch gerade an heißen Tagen tut eine würzige, aber frische Mahlzeit besonders gut. Natürlich schadet auch ein fruchtiger Nachtisch nicht.

In diesem Blog haben wir Ihnen daher ein paar herzhafte sommerliche Speisen herausgesucht, die wirklich schnell in der Zubereitung sind und genau das Richtige für einen heißen Tag. Und wir haben auch zwei herrlich frische Desserts für Sie getestet, die ebenfalls schnell gemacht sind und die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Nudel-Gemuese-Pfanne

Nudel-Gemüsepfanne

Die Zutaten für unsere erste Empfehlung machen keine große Planung erforderlich, denn sie sind schnell besorgt: Zwiebeln, Paprika, Champignons und Frühlingszwiebeln, dazu Crème fraîche Classic und Penne und ein paar Gewürze – das war es schon! Das Ganze wird in der Pfanne zubereitet und ergibt eine sommerliche Nudel-Gemüsepfanne.

Kartoffelsalat-mit-Forellenfilets

Kartoffelsalat mit Forellenfilets

Unser nächster Tipp erfüllt das Bedürfnis nach etwas salzig-herzhaften besonders gut und ist ebenfalls schnell zubereitet: Der Kartoffelsalat mit Forellenfilets. Für dieses Gericht benötigen Sie 4 geräucherte Forellenfilets. Diese werden gemeinsam mit Frühlingszwiebeln und Crème fraîche Kräuter über die bereits geschnittenen und abgekühlten Kartoffelscheiben gegeben. Idealerweise etwas durchziehen lassen und fertig ist das perfekte Sommergericht vor allem natürlich für Fischliebhaber!

Torteloni-mit-geroesteten-Pinienkernen

Tortelloni mit gerösteten Pinienkernen

Die nächste Speise ist besonders einfach in der Zubereitung und hat trotzdem Pfiff: Die Tortelloni mit gerösteten Pinienkernen. Sie bereiten die Tortelloni (einfach aus dem Kühlregal) mit Crème fraîche Kräuter und etwas Tomatenmark und ein paar Gewürzen zu und anschließend geben Sie in der Pfanne geröstete Pinienkerne darüber – das schmeckt!

Joghurtkaltschale-01

Joghurtkaltschale

Die folgende Empfehlung richtet sich an alle, die sich an einem heißen Tag besonders nach einem kalten, fruchtigen sowie erfrischenden Dessert sehnen: Die Joghurtkaltschale. Sie benötigen lediglich ein paar Minuten Ihrer Zeit und Orangensaft, Wasser, Zucker, Joghurt und eine Packung Dr. Oetker Kaltschale Erdbeer und der frische Nachtisch ist perfekt.

Sahne-Pudding-mit-Erdbeer-Pueree-01

Sahnepudding mit Erdbeerpüree

Für alle großen Erdbeerfans, die die Erdbeerzeit noch auskosten wollen, empfehlen wir das folgende köstliche Dessert: den Sahnepudding mit Erdbeerpüree. Die Kombination aus einem köstlichen Pudding, der mit Milch und reichlich Sahne eingekocht wurde und den frisch pürierten Erdbeeren ist ein absoluter Hochgenuss!

Wie geht es Ihnen bei der Hitze? Welches sind Ihre bevorzugten schnellen Sommergerichte? Nicht nur wir, sondern viele „Wiesen“-Besucher sind sicherlich neugierig auf tolle Rezepte für heiße Tage. Vielen Dank im voraus für Ihr Engagement!

Eine schöne Sommerwoche wünscht Ihnen

Ihr Dr. Oetker-Team

Für besonders würzige Speisen – Küchenkräuter sind ein Genuss!

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines - 19. Juli 2013

In diesem Blog dreht sich alles um Küchenkräuter. Egal ob sie frisch, getrocknet oder eingefroren zum Würzen zahlloser Speisen verwendet werden, ohne sie wäre so manches Gericht einfach langweilig und fade.

Ein paar der vielleicht gängigsten Gewürzkräuter werden wir Ihnen in diesem Blog kurz vorstellen. Für die meisten von Ihnen ist der Einsatz der klassischen Küchenkräuter in vielen Gerichten wahrscheinlich selbstverständlich aber vielleicht ist doch noch das eine oder andere Kraut dabei, dass Sie noch nicht so oft verwendet haben. Auf den Webseiten von Dr. Oetker lässt sich bei Interesse noch mehr über das jeweilige Küchenkraut nachlesen.

Ein echter Küchenkraut-Klassiker auch in der deutschen Küche ist die Blattpetersilie entweder in der glatten oder in der krausen Form. Petersilie kommt bei vielen Gerichten der ganzen europäischen Küche zum Einsatz und hat einen ganz besonders typischen aromatischen Geschmack. Sie hat außerdem einen hohen Anteil an Vitamin C. Bei der krausblättrigen Form der Petersilie, die sich auch sehr gut zum Verzieren eignet, sollte man beachten, dass man diese erst zum Schluss dazu gibt, da die Aromastoffe durch Hitze zerstört werden.

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich frisches Basilikum vor – was passiert? Wir hatten bei diesem „Experiment“ sogleich den köstlichen Geruch von frischen Basilikumblättern in der Nase. Es geht doch wirklich nichts über frisch geerntetes Basilikum! Finden Sie nicht auch? Besonders in der italienischen und französischen Küche ist Basilikum beliebt aber da es sich einfach  hervorragend zum Würzen von Salaten, Fleischspeisen, Suppen und Saucen eignet, kommt es auch in Deutschland immer mehr zum Einsatz.

Ein weiteres unverzichtbares Küchenkraut ist Dill. Dill ist ein ursprünglich aus Südeuropa stammendes Gewürz, das sich sehr gut eignet um Salate, Brotaufstriche und Fischgerichte zu würzen. Vor allem aber wäre ein Klassiker aus Skandinavien ohne Dill nicht denkbar – denn für Graved Lachs ist Dill einfach unverzichtbar.

Image2Königliches Wurzkraut ist der Beiname unseres nächsten Küchenkrautes – dem Estragon. Estragon stammt ursprünglich aus Südrussland ist aber heute in ganz Europa verbreitet. Estragon schmeckt bitter und duftet etwas nach Anis und wird sparsam zum Würzen von Salaten, Saucen und Fleischgerichten verwendet. Aber auch zum Würzen von z.B. Estragonsenf.

Eine Pizza oder ein Tomatengericht ohne unser nächstes Gewürz, das möchte man sich gar nicht wünschen. Denn Oregano schmeckt dazu einfach perfekt. Oregano ist mit Majoran verwandt und wächst überall in Europa. Es gehört zur klassischen italienischen und spanischen Küche. Es schmeckt scharf würzig und leicht bitter und duftet ähnlich wie Majoran.

Ein herzhafter Geruch und ein beißend aromatisch herber Geschmack zeichnen den Thymian aus.  Dieser Geschmack beruht auf den im Thymian enthaltenen ätherischen Ölen. In der Küche wird Thymian zum Würzen von Fleischgerichten, Suppen, Saucen, Salaten, Gemüsen und Kartoffeln verwendet und gehört auch zu den Fines Herbes der französischen Küche.

Welche Küchenkräuter sind Ihre Liebsten? Gibt es ein Küchenkraut, dass Sie unbedingt empfehlen würden? Auf Ihre Tipps und Kommentare auf der Wiese zu diesem Thema sind wir schon gespannt. Natürlich freuen wir uns auch über Ihre Rezepte, bei denen Küchenkräuter einfach nicht fehlen dürfen!

Herzliche Grüße

Ihr Dr. Oetker-Team

Dip, Dip, Dip – tolle Tipps für Dips!

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines - 4. Juli 2013

Auf den ersten Blick spielen sie nicht die Hauptrolle beim Brunch, Buffet oder Grillabend, doch sie sind oft die heimlichen Stars eines gelungenen Essens – köstliche Dips! Manche Dips werden mit rohem Gemüse genossen oder auch mit Brot, Kartoffeln, Fisch oder Fleisch. Dips bereichern jedes gesellige und ausgiebige Mahl.

Es gibt natürlich eine Vielzahl von köstlichen und auch überraschenden Dips. Eine kleine Auswahl mit einfach und schnell zu zaubernden Rezepten haben wir Ihnen in diesem Blog zusammengestellt. Und natürlich wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Dippen!

Honig-Senf-Dip

Honig-Senf-Dip

Ein idealer Dip zu einem Stück gegrilltem Fisch ist der Honig-Senf-Dip. Die Zutaten, bestehend aus  Honig, Senf, Meerretich, Zitronensaft und Dill, werden verrührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Fertig!

Knoblauch-Möhren-Dip

Knoblauch-Möhren-Dip

Dieser Dip passt zu Gemüserohkost, Baguette oder Ofenkartoffeln: Der Knoblauch-Möhren-Dip. Einfach eine Möhre klein raspeln, mit Knoblauch, Crème fraîche Kräuter, Curry, Salz und Pfeffer zubereiten und genießen! Diesen Dip können sie schnell zubereiten und zu jeder Grillparty beisteuern. Er kommt ganz bestimmt gut an.

Tomaten-Creme-legere-Dip

Tomaten Crème légère-Dip

Auch der Tomaten Crème légère-Dip passt besonders gut zu Meeresfrüchten und Fisch. Sie benötigen eine Tomate, Zitronensaft, Basilikumblätter, Salatcreme, Crème légère und Sambal Oelek. Auch dieser Dip schmeckt ausgezeichnet und frisch.

Schinken-Creme-Soße

Schinken-Creme-Soße

Ein weiterer Dip, der toll zu Kartoffeln und auch zu Spargel passt, ist die Schinken-Creme-Soße. Das ist ein besonders cremiger Dip mit Frühlingszwiebeln, Lachsschinken, Senf, Crème légère und etwas Chillipulver – das natürlich ganz nach Geschmack.

Auch zu einem Picknick passt ein Dip natürlich ausgezeichnet. Es lässt sich einfach transportieren und eignet sich ideal als Fingerfood – eben zum Dippen. Ganz besonders neugierig sind wir- wie immer – auch auf Ihre Dip-Rezepte auf der „Wiese“ und freuen uns auf neue Inspirationen rund um dieses Thema.

Eine wunderschöne Woche mit der Gelegenheit zum Dippen wünscht Ihnen

Ihr Dr. Oetker-Team