Archiv der Kategorie Allgemeines « Vorherige Einträge

Rezept der Woche: Streusel-Himbeer-Wolken-Kuchen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 31. August 2015

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

passend zur andauernden Erntezeit möchten wir Ihen dieses kleine Himbeer-Schmuckstück von Mitglied Kaba an Ihr Wiesenherz legen:

k-DSCI0106

Auf dem Kuchenboden aus Mehl, Zucker, Backpulver und Eigelb finden Sie einen feinen versunkenen Wolkenschaum aus Baiser. Auf diesen betten Sie dann die köstlichen kleinen Himbeeren und nutzen für eine knusprige Decke noch den übrigen Teil des Kuchenteigs.

Fertig ist das fruchtige Meisterwerk:

k-DSCI0107

Viel Freude mit diesem wunderbaren Wolkenkuchen wünscht Ihnen

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Apfel-Mandel Muffins

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 24. August 2015

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

für Muffin-Nachschub sorgt diese Woche unser liebes Mitglied Cake.

 Apfel-Mandel-Muffins_Rezeptwiesebb

Der Anblick dieser himmlischen Apfel-Mandel-Muffins lassen definitiv das Wasser im Mund zusammen laufen.

Beginnen Sie die Vorbereitung des Backvorgangs bitte damit kleine Apfelwürfelchen zu schneiden und schlagen Sie dann die Eier mit dem Zucker schaumig. Daraufhin dürfen Sie die saure Sahne und das Öl unterrühren und zusammen mit dem Mehl-Mandel-Backpulver-Gemisch einen geschmeidigen Teig herstellen. Heben Sie die Äpfelchen unter und füllen Sie den Teig in die Muffinförmchen. Obenauf dürfen die Mandelblättchen nicht fehlen, welche diesen Muffins ihre wunderbar nussige Note verleihen.

Nach dem Backvorgang bringen Sie die Küchlein noch mit ein wenig heißer Aprikosenmarmelade zum Strahlen, sodass sie sich nur noch schwer von den Augen der hungrigen Mäuler, die sich ratz fatz rund um das Gebäck versammeln werden, unterscheiden lassen.

Genießen Sie diese nussig-fruchtige Komposition!

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Grießauflauf mit Kirschen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 17. August 2015

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

wir finden, das momentane Wetter eignet sich wunderbar, um es sich mit den Liebsten mit einer schönen Portion Grießauflauf mit Kirschen auf dem Sofa gemütlich zu machen.

Einfach zum gemütlichen Beisammensein oder auch als leckere süße Beilage zu einem tollen Film!

Kirschauflauf9_zugeschnitten

Der Duft des Auflaufs von Mitglied sherlock wird sich wohltuend in Ihrem Heim verbreiten und Sie und ggf. auch Ihre Famile hoffentlich ein wenig über die ungemütlichen Wetterverhältnisse hinweg trösten, die uns der Sommer momentan beschert.

Die wenigen Zutaten, die Sie benötigen, sind ein paar Sauerkirschen (frisch oder auch aus dem Glas), ein halber Liter Milch, etwas Grieß, Eier, Butter und Zucker, ein paar Nüsse, etwas Zitronenschale sowie eine Prise Salz. Mit etwas Glück haben Sie sogar alles noch daheim…

Sie kochen zu Beginn den Grieß in der Milch auf, rühren eine Creme aus den Eigelben, der Butter und dem Zucker sowie der Zitronenschale und vermengen diese mit dem Grießbrei.

Dann heizen Sie den Backofen vor, schlagen das Eiweiß steif, bevor Sie es unter die Grießmasse heben, und streuen eine große Auflauform nach dem einfetten mit Semmelbröseln aus.

Zu guter Letzt schichten Sie den Teig abwechselnd mit den Kirschen und den gehackten Walnüssen. Obenauf schließen Sie Ihr Werk mit Grießteig sowie der restlichen Butter und den Mandelblättchen ab.

Lassen Sie sich den nussig-fruchtigen Grießauflauf gut schmecken!

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Frischkäsekuchen mit Pfirsich

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 10. August 2015

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

mit dem Frischkäsekuchen mit Pfirsich bringt Zauberschnecke den Sommer auch in Ihr Heim:

2015-08-02 15.00.38

Auf einem dunklen Kakaoboden, welcher aufgrund des Saftanteils bereits eine wunderbare Fruchtigkeit mit sich bringt, türmen sich cremiger Vanillepudding vermengt mit Zitrone und Frischkäse. Diese Pudding-Käsemasse darf dann mit den pürierten Pfirsichen, die Sie oben auf den Kuchen geben, nahezu verschmelzen.

Nutzen Sie das momentane Angebot und probieren Sie es einmal mit frischen Pfirsichen ;) . In diesem Fall vergessen Sie bitte nicht noch etwas Fruchtsaft auf dem Einkaufszettel zu vermerken. Ein Teil des Saftes muss nun noch für den Tortenguss herhalten, um auf den Kuchen für die nötige Festigkeit der Fruchtmasse zu sorgen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit beim Genuss dieser “Sonne” auf Ihrer Kaffetafel.

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Schokotraumkuchen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 3. August 2015

Lieber Rezeptwiesen-Mitglieder,

diese Woche von Mitglied Mucky für Sie und Ihre Liebsten:

 schokotraumkuchenb

ein unschuldiger kleiner Schokotraum für den Sie sich ein kleines bisschen Zeit nehmen müssen.

Der Grundteig sollte zu Beginn ein wenig Ruhe im Kühlschrank bekommen. Dann dürfen Sie ihn nach ca. einer Stunde Kühlzeit für etwa 20 Minuten backen.

Dann ist die nächste Komponente an der Reihe – eine köstlich cremige Käseschicht. Hierfür schlagen Sie Sahne auf und vermengen sie mit Frischkäse und Puderzucker.

Jetzt kommt der Teil , der dem Kuchen seinen traumhaften Namen gibt! Sie erhitzen die Zutaten unter ständigem Rührern in einem Topf bis eine tolle cremige Schokoladenglasur entstanden ist. Diese streichen Sie abgekühlt auf den “Käsekuchen”. Das Backwerk darf nun über Nacht in den Kühlschrank und am nächsten Tag nach Belieben noch getoppt werden ;) . Das Mitglied nutzt hierfür fluffig-cremige Sahne sowie verschiedene Nussvarianten.

Hmmm…. Wir hoffen wir konnten Sie in den schokoladigen Bann des Kuchens ziehen und Sie genießen dieses Träumchen schon ganz bald!

 

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Holunderblütencremetörtchen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 27. Juli 2015

Lieber Rezeptwiesen-Mitglieder,

diese Woche für Ihre himmlische Kaffeetafel:

Holundercremetörtcchen mit Erdbeeren

 …ein paar Holunderblütencremetörtchen mit Erdbeeren von Mitglied Highheel :).

Sie rühren hierfür einen feinen Biskuitteig an, welchen Sie glatt gestrichen auf einem Backblech backen.

Die Gelatine weichen Sie für das Gelee kalt ein, rühren etwas Holunderblütensirup mit ein und erwärmen diese Komponenten bis zum Auflösungspunkt der Gelatine. Dann geben Sie den restlichen vorgesehenen Sirup und Weißwein mit hinein. Tauchen Sie im Anschluss noch 6 kleine Erdbeeren ein und lassen diese auf einem Teller fest werden.

Nun ist die Creme an der Reihe. Wiedrum wird Gelatine eingeweicht, der Quark wird cremig gerührt und die Sahne hinzu gegeben und aufgeschlagen. Die Gelatine lösen Sie auf und rühren auch hier Sirup sowie etwas Quark-Sahne-Masse ein. Dann rühren Sie diese Masse unter die Quark-Masse, geben die Zitronenschale hinzu und würfeln dann noch die restlichen Erdbeeren klein.

Schichten Sie das hübsche Dessert in Dessertringen, wie es in dem Rezept beschrieben wird, und stellen Sie die Törtchen mindestens 3 Stunden vor ihrem großartigen Genuss kalt.

Lassen Sie es sich schmecken!

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Lachsvarianten mit Pasta

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 20. Juli 2015

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

insbesondere für diejenigen unter Ihnen, die Pasta mit Fisch etwas abgewinnen können, haben wir hier eine besonders feine Variation, die Sie garantiert überzeugen wird:

Lachsvarianten mit Pasta

Eine wunderbare Kombination von sahniger Cremigkeit und knackigen Komponenten, bestehend aus frischer Zitrone sowie süßen Cherrytomaten und feinen Zuckerschoten. Besonders speziell ist bei dieser Lachs-Pasta, dass Mitglied Hesse den köstlichen Fisch, welcher reich ist an gesunden Omega-3-Fettsäuren, gewürfelt in gerösteten Sesam und Senfkörnern oder auch fein gehackten Dillkräutern einhüllt und im Backofen gart. Um das tolle Lachsaroma mit der Sahne zu verbinden, werden ein paar Lachswürfel in ihrer Urform in Distelöl und Butter in der Pfanne gebraten und mit dem Gemüse in Puderzucker karamellisiert, dann wird die Sahne zugegeben.

Die gebackenen Lachswürfel geben Sie zu guter Letzt auf die in der Soße geschwenkten Bandnudeln. Hmmm… das klingt einfach fantastisch!

Wir wünschen Ihnen einen großartigen Genuss mit dieser zauberhaften Pasta!

Ihr Dr. Oetker-Team

 

Rezept der Woche: Pavlolva

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 13. Juli 2015

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

diese Woche habe wir diese tolle Pavlova von Mitglied chefinmaria für Sie:

a pavlova

Die Torte aus Baisermasse wird auch hier typischerweise mit Sahne und Früchten gefüllt. Das Mitglied empfiehlt Ihnen hier generell diejenigen Beeren, die zur Zeit Saison haben, wie beispielsweise ein paar Heidelbeeren und Erdbeeren. Diese warten dann versteckt in dem steif geschlagenen Vanille-Eiweiß darauf, Ihnen den Tag zu versüßen.

Ihr Herz schlägt nicht so sehr für Erdbeeren und Heidelbeeren? Oder sind Ihnen zwei Sorten eine nicht ausreichend bunte Mischung? Dann empfehlen wir Ihnen außerdem folgendes Obst, welches im Juli ebenfalls Saison hat:

  • Kirschen
  • Johannisbeeren
  • Himbeeren
  • Brombeeren
  • Stachelbeeren
  • Mirabellen

…die Liste können noch sehr viel länger sein.

Daher sollten Sie gerade im Juli täglich das frische wunderbar abwechslungsreiche Obst- und v.a. Beerenangebot genießen!

Lassen Sie sich die Torte gut schmecken und mit dem Rezept kommt hoffentlich auch bald der Sommer zurück zu uns in die Gärten!

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Veggieeis

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 6. Juli 2015

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

es ist momentan nicht wirklich warm in Deutschland…

Es ist heiß!!

Da kann es nur ein Rezept der Woche geben…

Veggieeis

Auch wenn es kein Standard-Eis ist, ist das Veggieeis von Forelle1964 den Temperaturen angemessen kühl und super einfach zuzubereiten!

Sie frieren am Vortag ein paar der köstlichen kleinen roten Früchtchen ein, geben sie am nächsten Tag mit cremiger (veganer) Sahne sowie süßem Reissirup in den Mixer und tadaaa: Heraus kommt die köstliche Eisvariante :) .

Dekorieren Sie am besten noch mit etwas Minze und zwei wunderschönen zuckersüßen Exemplaren der roten Beere.

Wir wünschen Ihnen eine wunderbare Erfrischung durch dieses Rezept und hoffen, dass es Sie das momentane Sahara-Wetter etwas besser ertragen lässt ;) .

Ihr Dr. Oetker-Team

Rezept der Woche: Pizza Ananas-Brokkoli

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 29. Juni 2015

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

wer kann schon solch einer italienischen Schönheit widerstehen?

Mitglied Marzipani hat sich dieses tolle vegetarische Pizza-Rezept mit feiner Currynote ausgedacht:

IMG_2880

Die Ananas-Brokkoli-Pizza sieht absolut verführerisch aus. Wir können den leicht süßen Duft der fruchtig frischen Tomatensoße und des zerlaufenen Mozzarellas und Parmesans über dem knackigem Brokkoli sowie der süßen Ananas auf krossem Pizzaboden quasi riechen.

Bei der Zubereitung lassen sich auch die Kleinsten sehr gut unterstützend einbinden! Sie können kneten, ausrollen oder auch einfach nur belegen. Zusammen backen macht allen große Freude und das Ergebnis schmeckt gleich doppelt so gut!

Buon Appetito wünscht Ihnen

Ihr Dr. Oetker-Team