Archiv der Kategorie Allgemeines « Vorherige Einträge

Rezept der Woche: Beef & Parsley

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 21. Juli 2014

Liebe Rezeptwiesenmitglieder,

diese Woche haben wir ein tolles herzhaftes Gericht mit nur zwei wesentlichen Komponenten für Sie:

 

 image

 

Mitglied “Buzz” benötigt für sein “Beef & Parsley” nur zwei Stück doppelte Entrecôte und 500 Gramm Petersilienwurzeln. Reiben Sie eine der Wurzeln fein und kochen den zerkleinerten Rest weich. Im Anschluss bitte abschmecken und pürieren. Daraufhin pürieren Sie für das Rezept 3 Bund Petersilie mit etwas Öl und schmecken beides mit etwas Salz ab.

Das Entrecôte garen sie bei gerade einmal 80°C ca. 45 Minuten. Dann braten Sie es scharf an und geben ihm danach ein wenig Ruhezeit. Die übrig gebliebene geriebene Wurzel mit dem letzen Bund Petersilie frittieren und im Anschluss ein wenig salzen. Verteilen Sie das Wurzelpürree auf zwei Töpfe und färben Sie die eine Hälfte mit 100 ml Petersilienpesto ein. Um es farblich stimmig abzurunden, halbieren Sie das übrige Pesto nochmals und vermengen die eine Hälfte mit heller Grundsauce (Kalbsfond oder Rahm). Mixen Sie beides an der Oberfläche bis genug Schaum entsteht. “Buzz” empfiehlt hier eventuell mit Lecitin nachzuhelfen und dann darf auch schon dem Bild entsprechend angerichtet werden.

Wir wünschen Ihnen einen feinen Genuss!

Ihr Dr. Oetker Team!

Rezept der Woche: Himmlisches Ombre-Törtchen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 14. Juli 2014

Liebe Rezeptwiesenmitglieder,

dürfen wir Sie mit diesem Rezept in den 7. Himmel entführen?

Himmlisches-Ombre-Törtchen

Mitglied “Lullemy” hat mit ihrem himmlischen Ombre-Törtchen die perfekte Kombination aus knusprigem Keksboden, süßen roten Früchten und einer köstlichen Creme aus Sahne, Quark und Ricotta gezaubert.

Einfach den Keksteig aus Mandelkernen, Cookies und Butter in die Springform geben und fest drücken. Durch das kalt stellen erhält der Boden die nötige Festigkeit. Für die unterschiedlichen köstlichen Fruchtschichten mischen Sie das Johannisbeer-Brombeer-, Erdeer und Himbeer-Fruchtpürree mit Gelatine und etwas Zucker. Schlagen Sie dann die Sahne steif und mischen sie mit Quark und Ricotta, dem restlichen Zucker und Vanillezucker. Zuletzt heben Sie noch je 1/3 der Creme unter jedes der Fruchtpürrees. Vollenden Sie Ihr Kunstwerk, indem Sie die Torte unter Beachtung der Kühlzeit für jede einzlne neue Komponente schichten.

Viel Freude beim Genuss dieser wunderschönen, unglaublich leckeren Torte wünscht Ihnen

Ihr Dr. Oetker Team!

Rezept der Woche: Weizen-Vollkornbrot

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 7. Juli 2014

Mitglied “buppesie” hat hier ein wundervolles Rezept für ein Weizen-Vollkornbrot für Sie, dass ganz einfach im eigenen Ofen gebacken werden kann:

Weizen Vollkornbrot

Zuerst zerbröseln Sie die Hefe, vermischen Sie mit etwas Wasser und geben Sie dann mitsamt Salz in die Mulde inmitten des Weizen-Vollkornmehls. Zugedeckt lassen Sie dies an einem warmen Ort für ca. 15 min zu einem Vorteig gehen und verarbeiten das Mehl im Anschluss vom Rand her mit der Hefe zu einem glatten Teig. Kneten Sie Sonnenblumenkerne, Sesamkerne und Leinsamen sowie 2 EL Essig in den Teig . Formen Sie dann einen Brotlaib, welcher bei 180°C ca. 60 min backen muss. “buppesie” empfiehlt vor dem Herausnehmen auf die Unterseite des Brotes zu klopfen und es erst heraus zu nehmen, wenn es hohl klingt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten ein wundervolles Abendbrot mit der im Idealfall noch warmen, backfrisch selbst gemachten Alternative.

Ihr Dr. Oetker Team!

Rezept der Woche: Deutschland Cake Pops

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 30. Juni 2014

Liebe Rezeptwiesenmitglieder,

wir möchten dem heutigen Spiel der Fußball-WM mit diesem passenden Cake Pop-Rezept auch auf der Wiese entgegen fiebern:

Germany Cake Pops

Für Profis gibt es die folgende Alternative mit Candy Melts:

Deutschland Cake Pops

Eine weitere Idee um den “Lollis” die passenden Farben zu geben, finden Sie hier.

Mit diesem schönen Rezept hat Mitglied “anthe66″ uns Ihr Fußball-Fieber gezeigt. Die niedlichen Mini-Kuchen können ganz unkompliziert während des Spiels verspeist werden, denn Sie brauchen weder Teller noch Besteck. Sie machen sich einfach wunderbar als Deutschland-Snack bei jedem WM-Buffet!

Vielleicht können Sie sie ja auf einem kleinen essbaren Fußballfeld positionieren, indem Sie aus diesem Kuchenrezept statt einer Blumenwiese ein Fußballfeld machen ;) . Nehmen Sie ein rechteckiges Backblech und nutzen Sie unsere weiße Zuckerschrift oder Zuckerschrift mit Schokoladengeschmack, damit auch die wichtigsten Spielfeldlinien nicht fehlen.

Dann heißt es nur noch Daumen drücken!

Ein spannendes Spiel und einen guten Appetit wünscht Ihnen

Ihr Dr. Oetker Team!

Rezept der Woche: Blaubeertörtchen küsst den Frühling

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 23. Juni 2014

Liebe Rezeptwiesenmitglieder,

wir möchten uns mit diesem “Blaubeertörtchen” gern mit einem Kuss von dem wunderschönen Frühling für dieses Jahr verabschieden und die Sommerzeit gebührend einleiten. Dieses tolle Rezept sollte man nicht bl0ß im Frühling genießen, oder was meinen Sie?

  Blaubeertörtchen

DSC_1422

Mitglied “Vintage” hält auf Ihrem eigenen Blog einige Köstlichkeiten und allerlei hilfreiche Tipps und Tricks für Sie bereit. Und wir freuen uns sehr, dass sie einiges davon jetzt auch mit Ihnen allen auf unserer Wiese teilen will. Das Rezept ist nicht nur ein Augenschmaus sondern sieht auch viel aufwändiger aus, als es eigentlich ist, wie das Mitglied verrät. Sie verteilen den zubereiteten Teig in Form von kleinen Kreisen auf einem zuvor präparierten Backblech und rühren dann in der Backzeit die köstliche Füllung, bestehend aus Mascarpone, Zitronensaft, Eiern und Zucker, sowie Eierlikör und bestenfalls eigens gepflückten Blaubeeren, an.

Dann schichten Sie Ihr Törtchen, nachdem die Böden ein wenig Zeit hatten abzukühlen, ganz einfach abwechselnd und krönen es mit einer weiteren Schicht Creme sowie mit den schönsten Blaubeeren, welche Sie zuvor für diesen Zweck beiseitegelegt haben.

Eine super Idee für einen gemütlichen Nachmittag mit Ihren Liebsten oder auch mal einen ganz besonderen Nachtisch, finden Sie nicht auch?

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Ihr Dr. Oetker Team!

P.S.: Vergessen Sie nicht unser Geburtstags-Gewinnspiel, bei dem Sie eine Back-Club-Mitgliedschaft gewinnen können!

Rezept der Woche: Karpatka

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 16. Juni 2014

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

diese Woche möchten wir Ihre Kaffeetafel gerne mit diesem köstlichen polnischen Rezept bereichern:

rz-der-woche25

Mitglied Jessarah wagt sich für dieses Rezept an den etwas gefürchteten Brandteig. Mit dieser Anleitung kann aber eigentlich überhaupt nichts mehr schief gehen: Grundrezept-Brandteig

Wer trotzdem lieber auf Nummer sicher gehen möchte, oder wenn es mal schneller gehen muss, empfehlen wir Ihnen unseren Brandteig Garant. Sie rühren diesen bloß kalt an und verwenden ihn dann nach Rezept weiter. Für die Vanillecreme kochen Sie Pudding, je nach Geschmacksrichtung, auf und rühren dann bloß noch 150 Gramm Butter unter. Streichen Sie die Creme auf die Erste gebackene Teighälfte und legen dann die Zweite oben auf.  Zu guter Letzt sollte ein wenig Puderzuckerdekor nicht fehlen ;) . Der Pudding-Eierkuchen soll an die Form des Gebirges der Karpaten erinnern. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit bei dem Genuss Ihres Karpatkas!

Ihr Dr. Oetker Team

P.S.: Vergessen Sie nicht den Betreff “Rezeptwiesen-Geburtstag” beim Einstellen Ihrer tollen neuen Rezepte, damit Sie automatisch an unserem Gewinnspiel teilnehmen können! Wir verschenken 20 einjährige Gratis Back-Club Mitgliedschaften für die schönsten Geburtstags-Rezepte.

Rezept der Woche: Erdeer-Brownie-Kuchen

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 10. Juni 2014

Liebe Rezeptwiesen-Mitglieder,

wir bekommen von Erdbeeren momentan einfach nicht genug und hoffen sehr, dass wir auch Sie mit diesem tollen Rezept der Woche wieder einmal in den Genuss unserer momentanen Lieblingsfrucht bringen können! Die Schokoholics unter Ihnen dürften hier ebenso keinesfalls widerstehen können:

Erdbeer-Brownie-Kuchen

Mitglied Lullemy hat mit Ihrem Erdbeer-Brownie-Kuchen-Rezept die süße Frucht auf eine wunderbare Weise mit der amerikanischen Variante eines köstlich-saftigen, leicht herben Schokoladenkuchens kombiniert!  Als Topping für den “zart-bitteren” großen Brownie schlägt das Mitglied Mascarpone mit Quark und Sahne auf, und bettet erst hierauf dann die Erdbeeren. So können Sie Browniekuchen, sahnige Mascarpone-Quarkcreme und die süße rote Frucht auf einer Gabel gemeinsam genießen!

Schweben Sie mit uns auf der Erdbeerwolke. ;)

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Zubereitung und dem Genuss dieses wieder einmal wirklich tollen Rezept der Woche!

P.S.: Vergessen Sie nicht den Betreff “Rezeptwiesen-Geburtstag” beim Einstellen Ihrer tollen neuen Rezepte, damit Sie automatisch an unserem Gewinnspiel teilnehmen können! Wir verschenken 20 einjährige Gratis Back-Club Mitgliedschaften für die schönsten Geburtstags-Rezepte. Also ran an Mixer, Kochlöffel & Co. und dann das Ergebnis nur noch schnell ins richtige Licht rücken. Eine Hilfestellung finden Sie übrigens auch in unserem Foto-Tutorial.

Sommerliche Grüße
Ihr Dr. Oetker Team

Unsere geliebte Wiese feiert Geburtstag…

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Besondere Anlässe, Gewinnspiele & Wettbewerbe, Rezept der Woche - 5. Juni 2014

Liebe Rezeptwiesenmitglieder,

anlässlich unseres 6. Wiesen-Geburtstags haben wir eine wirklich tolle Überraschung für Sie! Wir verschenken 20 einjährige Gratis Back-Club Mitgliedschaften für die schönsten Geburtstags-Rezepte. Wenn Sie bereits Back-Club-Mitglied sind, dann erstatten wir Ihnen den Beitrag für 1 Jahr Mitgliedschaft. Also ran an Mixer, Kochlöffel & Co. und dann das Ergebnis nur noch schnell ins richtige Licht rücken. ;) Eine Hilfestellung finden Sie übrigens auch in unserem Foto-Tutorial.

So geht’s:

  1. Versehen Sie ein bestehendes oder neues Rezept mit dem Stichwort Rezeptwiese-Geburtstag
  2. Sie nehmen automatisch am Gewinnspiel teil
  3. Teilnahmeschluss ist der 30.06.2014, danach werden die Gewinner von uns benachrichtigt

 Zu den Teilnahmebedingungen

Wir freuen uns auf Ihre Werke!

Wir möchten hier auch nochmal die Gelegenheit nutzen uns sehr bei denjenigen Mitgliedern zu bedanken, die bereits so besonders schöne Rezepte online gestellt haben, dass wir sie für unseren Blog nutzen konnten! Bitte machen Sie so weiter, damit wir Ihnen auch zukünftig köstliche Rezeptideen präsentieren können.

Hier nochmal ein paar Highlights:

Heidelbeer-Käse-Kuchen

Der kleine Heidelbeer-Käsekuchen von “Renchen

Ostermüsli-1

Das Ostermüsli von “youarehungry

Wasabimousse-mit-Thunfisch-Gurkensalat

Wasabimousse mt Thunfisch-Gurkensalat von “Buzz

Erdbeer-Eistorte Foto

Die Erdbeer-Eistorte von “Gajus2011

 

Also beschenken Sie uns bitte mit wunderbaren Rezepten und einem dazu passendem Foto und Sie werden Ihr Rezept vielleicht schon bald als Rezept der Woche in unserem Blog finden. :)

Happy Birthday, liebe Wiese! Und vielen vielen Dank an all unsere fleißigen Mitglieder für inzwischen über 90.000 tolle Rezepte auf unsere Rezeptwiese!

Rezept der Woche: Schneewittchentorte

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 2. Juni 2014

Liebe Rezeptwiesenmitglieder,

so weiß wie Schnee, so rot wie Blut, so schwarz wie Ebenholz…:

Schneewittchentorte

Mitglied “Gajus2011” bereichert uns hier mit dem perfekten Rezept für jegliche Festivitäten!

Die Basis der Scheewittchentorte besteht aus schaumig geschlagener Butter, ergänzt um Zucker und Vanillezucker und zu guter Letzt untergerührten Eiern, Mehl und Backpulver.

Die eine Teighälfte wird direkt in die gefettete Springform gegeben und glatt glestrichen. Unter den restlichen Teig rühren Sie Nutella und geben ihn erst dann auf den hellen Teig. Die abgetropften Kirschen verteilen Sie nun oben auf und nun ab in den vorgeheizten Backofen damit.

Für die Füllung verrühren Sie Quark, Zucker und Vanillezucker und heben dann die mit Sahnesteif steif geschlagene Sahne unter. Streichen Sie die Quarkmasse auf den abgekühlten Kuchen und lassen Sie ihn dann im Kühlschrank auskühlen.

Zum Schluss verteilen Sie noch den nach Anleitung zubereiteten Tortenguss oben auf und garnieren Ihre Torte nach Belieben.

Einfach märchenhaft… Wir wünschen Ihnen ganz viel Freude mit dem Rezept!!

Ihr Dr. Oetker Team

PS: Jetzt hier mitmachen und märchenhafte Momente gewinnen!

Rezept der Woche: Aprikosen-Käsekuchen mit Mandeldecke

von Dr. Oetker-Team - Kategorie: Allgemeines, Rezept der Woche - 26. Mai 2014

Liebe Rezeptwiesenmitglieder,

die Aprikosensaison beginnt und wir haben den perfekten Einstieg für Sie:

4S8B2510

Mitglied “Cake” hat hier nicht nur einen tollen Kuchen gezaubert, sondern auch eine wunderbare Art die Kuchen für uns besonders schön abzulichten! Nützliche Tipps & Tricks, damit auch Ihre Bilder die tollen Rezepte in das richtige Licht rücken, finden Sie in unserem Foto-Tutorial!

Für den Aprikosen-Käsekuchen mit Mandeldecke drücken Sie den gekühlten Teig in die Form und geben ebenfalls die Füllung, die in ihren Hauptkomponenten aus Magerquark, Zucker, Vanillepuddingpulver und auch Eiern für die benötigt Festigkeit besteht, in die Form. Außerdem dürfen die Aprikosen natürlich nicht fehlen. Nehmen Sie hier statt der vorgeschlagenen trockenen gern frische Aprikosen. Das Mitglied empfiehlt Ihnen für diesen Fall bei der angegebenen Menge zu bleiben, aber ein weiteres Ei mit in die Quarkmasse zu geben, damit Sie eine bessere Bindung erreichen. Für die Mandeldecke karamellisieren Sie gehobelte Mandeln und geben die Masse auf den vorgebackenen Kuchen. Backen Sie Ihn nun noch bis die Mandeln die gewünschte Bräune haben.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Ihr Dr. Oetker Team!