Der Weihnachtscountdown läuft. Es sind nur noch wenige Tage und dann steht Weihnachten schon vor der Tür. Servieren Sie zum Fest traditionell Kartoffelsalat mit Bockwurst oder einen Weihnachtskarpfen oder haben Sie sich schon etwas anderes überlegt, das Sie in diesem Jahr zu Weihnachten zubereiten wollen?

Wir haben uns ebenfalls einige Gedanken gemacht und Ihnen dieses Weihnachtsmenü mit vier Gängen zusammengestellt. Vielleicht sind hier auch für diejenigen, die kein komplettes Menü suchen ein paar schöne Ideen für einzelne Gänge dabei: Eine Vorspeise, die zugleich frisch und würzig ist, eine köstliche Suppe aus Maronen, feine Kalbsrouladen und ein traumhaftes Dessert aus Printencreme und Mangokompott. Klingt das nicht verlockend?

Eröffnen Sie Ihr Menü mit einer frischen und zugleich würzigen Vorspeise, wie etwa unserem vanilligen Salat mit würzigen Lammfiletspießen . Hier trifft knackig-frischer Salat auf ein fein-süßes Dressing und zartes Lammfilet – ein Fest für die Sinne! Dazu empfehlen wir Knoblauchbaguette. So gelingt der Auftakt ins Weihnachtsessen ganz bestimmt.

Vanilliger Salat mit würzigen Lammfiletspießen

Vanilliger Salat mit würzigen Lammfiletspießen

Was darf bei einem Weihnachtsmenü ganz bestimmt nicht fehlen? Natürlich der Geschmack von Maronen! Wir schlagen Ihnen daher als zweiten Gang oder als alternative Vorspeise eine Maronen-Cappucciono-Suppe vor. Diese schmeckt nicht nur nach Maronen, sondern auch nach einem Hauch Kaffee und weihnachtlichen Gewürzen. Als Krönung wird kurz vor dem Servieren etwas Milchschaum sowie Zimt auf die Suppe gegeben. Sie ist übrigens nicht aufwändig in der Zubereitung und gelingt sicher.

Maronen-Cappuccino-Suppe

Maronen-Cappuccino-Suppe

Nun schreiten wir zum Hauptgericht. Unser Vorschlag lautet: Kalbsrouladen mit Kartoffel-Kräuterkruste. Hier werden feine dünne Kalbsschnitzel mit einer Füllung aus Zutaten wie Sellerie, Crème fraîche und Schinken veredelt und später mit einer Kartoffelkruste ummantelt. Die würzige Füllung, die feinen Rouladen und die knusprige Kartoffelumhüllung fügen sich zu einem himmlischen Geschmackserlebnis zusammen!

Kalbsrouladen mit Kräuterkruste

Kalbsrouladen mit Kartoffel-Kräuterkruste

Zum Nachtisch haben wir noch das perfekte Weihnachtsdessert für Sie: Printencreme mit Mangokompott. Die Printencreme besteht nicht nur aus Printen, sondern auch aus Mascarpone, Schlagsahne und Joghurt und dank dieser Zutaten wird sie so wunderbar cremig. Das Mangokompott wird mit einer karamellisierten Sauce verfeinert und schmeckt herrlich fruchtig – eine tolle Komposition als krönender Abschluss eines Menüs. Unser Tipp: Im Originalrezept wird sowohl für das Mangokompott als auch für die Printencreme ein Schuss Orangenlikör verwendet. Für die kleinen Genießer kann man den Orangenlikör auch sehr gut durch Orangensaft oder etwas Mangoflüssigkeit ersetzen.

Printencreme mit Mangokompott

Printencreme mit Mangokompott

Um einen besinnlichen Weihnachtsabend ausklingen zu lassen, empfehlen wir Ihnen den würzigen Apfel-Punsch. Calvados, Weißwein und Apfelsaft sind die Grundlage für dieses köstliche Heißgetränk. Dazu kommen weihnachtliche Gewürze und Zutaten wie Kardamom, Zimt, Vanille-Zucker, Orangenschalen-Aroma, Äpfel und Cranberrys. Da wird Ihnen sicher warm um´s Herz.

Würziger Apfel-Punsch

 Würziger Apfel-Punsch

Wir sind schon sehr gespannt auf Ihre Ideen für das Weihnachtsmenü auf unserer Rezeptwiese. Vielleicht konnten wir Ihnen mit diesen Rezepten noch die eine oder andere Inspiration für Ihr Festmenü geben. Natürlich wünschen wir Ihnen nicht nur einen köstlichen Weihnachtsschmaus, sondern vor allem ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest!

Alles Liebe wünscht Ihnen

Ihr Dr. Oetker-Team