Käse und pikante oder süße Konfitüren passen gut zusammen und sind ein kulinarischer Höhepunkt auf vielen Buffets. Die auf die verschiedenen Sorten abgestimmten Konfitüren heben den Eigengeschmack des Käses hervor und bereiten dem Gaumen ein besonderes Geschmackserlebnis.

Pikante Konfitüren, süße Gelees, fruchtige Chutneys und schmackhafte Relishes liegen im Trend. Besonders raffiniert ist ihre Kombination mit Käsessorten aller Art und Herkunft. Die Dr. Oetker Versuchsküche hat sich daher auf Partnersuche für unterschiedliche Käsesorten begeben und dabei einige raffinierte Geschmacks-Pärchen entdeckt, die wir Ihnen an dieser Stelle präsentieren wollen:

  • Das süßlich-frische Cidre-Gelee können sie gut zu würzigem Hartkäse, z.B. Manchego, aber auch zu Weichkäsesorten, wie Limburger oder Romadur, reichen.
  • Die fruchtige Zucchini-Konfitüre bevorzugt Weichkäse, z.B. Peyrigoux oder Saint Albray.
  • Zu dem fruchtigen Preiselbeer-Zwiebel-Chutney schmecken sehr würzige Käsesorten wie Blauschimmelkäse oder Bergkäse.
  • Das intensive Tomaten-Relish harmoniert gut mit halbfesten Schnittkäsesorten, z.B. dem Rodin, einem halbfestem Schafskäse in der Rolle oder einem Iberico.

Zur perfekten Umsetzung der leckeren Köstlichkeiten eignen sich die Produkte aus dem Dr. Oetker Einmach-Sortiment ideal: Wer das Eingemachte nicht ganz so süß mag, liegt mit Extra Gelierzucker 2:1 genau richtig. Für das „superfruchtige“ Geschmackserlebnis mit besonders wenig Zucker eignet sich Super Gelierzucker 3:1 hervorragend. Wer Zucker eigenständig hinzugeben möchte, kann auf die Gelfix-Produkte zurückgreifen: Ob klassisch-süß, doppelt fruchtig oder gar die Extraportion Frucht – Gelfix Classic 1:1, Gelfix Extra 2:1 und Gelfix Super 3:1 treffen garantiert jeden Geschmack.

Mögen Sie die Kombination von würzigem Käse und pikanten oder süßen Konfitüren? Schreiben Sie uns doch einfach einen Kommentar.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte.

Ihr Dr. Oetker-Team