Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

Mitglied gittbitt überrascht unsere Wiese diese Woche mit Ihrer Goldtröpfchentorte:

Torter mit einer hellen Füllung auf weißem Deckchen

Sie verleiht Ihrer Kuchentafel einen tollen Hauch von Glamour durch die dekorativen goldenen Tröpfchen und ist gleichzeitig relativ einfach in der Zubereitung:

Heizen Sie zu Beginn den Backofen auf 175 Grad vor, fetten Sie Ihre Springform und streuen sie mit Semmelbröseln aus. Dann stellen Sie aus Mehl, Zucker, Ei, Backpulver und Salz einen Mürbeteig her.

Nun vermengen Sie auch noch alle Zutaten für den Belag zu einer cremigen Masse. Diese geben Sie auf den Mürbeteig und backen alles im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten.

Kurz vor Ende der Backzeit das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen, den Kuchen nach den vorgegebenen 50 Minuten aus dem Ofen nehmen und die Eiweißmasse darauf verteilen. Mit einer Gabel mehrmals tief einstechen und etwas hoch ziehen.

Daraufhin den Kuchen nochmals 20 Minuten bei 160°backen und im Anschluss den heißen Kuchen direkt in den Kühlschrank stellen, damit sich die goldenen Tröpfchen bilden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Rezept und eine schöne Maiwoche!

Ihr Dr. Oetker-Team