Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

dank Mitglied Wastel97 wird es diese Woche köstlich fernöstlich in unsere Blog. Wir freuen uns Ihnen nach der Schlemmerei der letzten Wochen einen pfiffigen Salat präsentieren zu dürfen:

Es sind gehobelte Gurkenscheiben zu erkennen aisiatisch angemacht mit einer dunklen Soße und Sesam. Zusätzliche sind roter Pfeffer sowie klein geschnittene rote Zwiebeln zu erkenn und Lachsröllchen on top.

Für den Gurkensalat mit aisiatischem Pfiff starten Sie damit zwei Salatgurken gut zu waschen, zu halbieren und längs in Streifen zu hobeln. Die Zwiebeln schälen und halbieren sie fix, bevor Sie sie in schmale kleine Scheibchen schneiden. Auch die Avocado schneiden Sie in feine Würfelchen oder aber Streifen. Nun vermengen Sie diese Zutaten und geben Salz hinzu, sodass Sie nach der Zubereitung des Dressings etwas Wasser abgießen können. So verwässert Ihr Salat nicht.

Nun geht es an das Dressing:

Sie vermischen 2 Esslöffel Essig, Sojasoße und Sesamöl mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Chilli und mengen dies unter den Gurkensalat. Diesen lassen Sie nun ein wenig ziehen, während Sie aus dem Lachs kleine Röllchen drehen.

Richten Sie ihn nun mittig auf einem Teller an. Legen Sie die Lachsröllchen obenauf und streuen etwas Sesam sowie Pfefferbeeren über den Salat.

Fertig ist der asiatisch angehauchte Salat, der sich als exotische Beilage oder auch als Hauptgang mit einem schönen Brot oder Baguette anbei eignet.

Wir wünschen Ihnen einen gute Appetit und einen tollen Start in die zweite Woche im neuen Jahr.

Ihr Dr. Oetker-Team