Wir haben jetzt schon so einiges zum Pizza-Duell geschrieben, aber wie funktioniert der Wettbewerb eigentlich genau?

Das Pizza-Duell ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Duell, bei dem sich jeweils zwei Pizzen gegenüberstehen. Es werden Ihnen jeweils zwei kreative Pizza-Ideen mit Bild, Namen und einer kurzen Beschreibung präsentiert. Sie können sich dann per Mausklick für die Pizza entscheiden, die im Rennen bleibt und gegen die nächste Pizza-Idee antritt. Wenn Sie einen Durchgang spielen, werden Ihnen zehn Pizza-Paare präsentiert. Dabei entscheiden Sie, welche Pizza-Idee Ihr persönlicher Favorit ist.

Der Wettbewerb läuft insgesamt vier Wochen lang. Jeder Teilnehmer, der eine oder mehrere Pizza-Ideen einstellt, d.h. hochlädt, nimmt am Wettbewerb teil und kann gewinnen. Die eingestellten Pizza-Ideen nehmen über die gesamten drei Wochen am Wettbewerb teil.

Dabei gilt für die ersten drei Wochen folgendes: Am Ende jeder Woche wird ein Wochensieger ermittelt. Wochensieger ist die Pizza-Idee, die prozentual die meisten Pizza-Duelle gewonnen hat. Dazu konkretes Beispiel: Pizza-Idee A hat 64% von 45 Duellen gewonnen und Pizza-Idee B hat 70% von 43 Duellen gewonnen. So ist Pizza B mit prozentual mehr gewonnenen Duellen der Sieger.

In der vierten Woche findet dann das Finale statt. Dazu treten die zehn Kandidaten an, die in eine der vergangenen drei Wochen jeweils in den Top 10 waren.  Die Pizza-Idee, die prozentual die meisten Pizza-Duelle gewinnt, ist der Gesamtsieger.

Wie das Pizza-Duell aussieht, können Sie ab Montag, dem 27. April 2009, auf www.rezeptwiese.de sehen. Dort wird Ihnen auch noch mal ganz genau erklärt, wie Sie eine Pizza-Idee einstellen und die Pizza-Duelle spielen. Auch in den nächsten Tagen werden hier im Blog noch weitere Informationen zum Pizza-Duell folgen.

Ihr Dr. Oetker-Team