Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

die Tomate, welche ein Mittelding zwischen Obst und Gemüse repräsentiert, bekommen Sie momentan wunderbar lecker in jeglicher Form und auch unterschiedlichen Farbvarianten. Eine tolle Verwendung durch das Mitglied finkenfreund des Fruchtgemüses möchten wir Ihnen diese Woche präsentieren:

Die Quiche ist in ihrer Form zu sehen und mit Käse überbacken, auch die roten Tomaten kommen teilweise zum Vorschein.

Da die Tomate jedes Jahr neu gepflanzt werden muss, würde man meinen sie sei ein Gemüse, jedoch ist sie gleichzeitig die Frucht der Pflanze, da sie aus der Blüte ensteht und ist demnach eigentlich eine Frucht. Daher zählt man sie, wie z.B. auch die Gurke und die Paprika, zu dem Fruchtgemüse. Nutzen Sie die momentane Tomatensaison dafür bei diesem Rezept auf eine bunte Vielfalt aus Ihrer Region zu setzen:

Für die Quiche mit Tomaten beginnen Sie bitte damit den Teig aus den angegebenen Zutaten zu kneten, mit ihm die Form auszulegen und mit der Gabel mehrmals einzustechen. Nun wird sie ca. 15 Minuten bei 180° Grad vorgebacken und Sie haben Zeit die Tomaten mundgerecht zu schneiden und auch die Zwiebeln zu würfeln.

Belegen Sie die vorgebackene Quiche mit den Tomaten und den Zwiebeln. Geben sie klein geschnittenen Camembert obenauf und verrühren Sie zwei Eier mit der Creme fraîche und würzen die Eiercreme mit Salz und Pfeffer sowie etwas Basilikum. Geben Sie die Creme auf die Zutaten in der Quiche und backen Sie sie nun nochmal bei 180° Grad Umluft goldbraun für ca. 30 Minuten.

Viel Freude mit diesem tomatigen Rezept wünscht Ihnen Ihr Dr. Oetker-Team!