Liebe Rezeptwiese-Mitglieder,

diese Woche starten wir mit diesem fantastischen Schokoladen-Ricotta-Käsekuchen von Mitglied Sternschnuppe01:

Eine Torte mit einem unteren dunklen schokoladigen Boden, gefolgt von einer weißen Cremeschicht sowie einer hellbrauen Schokoladencreme mit Karamellsplittern on top

Beginnen Sie damit den Backofen auf 180°C vorzuheizen und für den Boden Zucker, saure Sahne und Butter mit dem Mixer 2-3 Minuten zu schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Rühren Sie nun noch das Mehl und den Kakao unter und legen dann eine 26er Form mit Backpapier aus. Den Teig dürfen Sie nun noch ausrollen und dann in der Form etwa 25-30 Minuten backen.

Während er auskühlt, die weiße Schokolade schmelzen und den Ricotta in einer Schüssel cremig rühren. Geben Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und legen einen Tortenring um den Boden. Die weiße Schokoladenmasse obenauf verteilen, glattstreichen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Für die dunkle Schokoladenschicht schmelzen Sie erst einmal die Zartbitterschokolade und rühren auch hier den Ricotta diesmal mit etwas Puderzucker mit dem Mixer glatt. Wiederum die geschmolzene Schokolade hinzugeben, unterrühren und dann auf die weiße Schokoladenschicht geben. Streichen Sie die zusätzliche Schicht glatt und stellen die Torte nun nochmals ca. 30 Minuten kalt.

Währenddessen legen Sie ein Backblech mit einem eingeölten Backpapier aus und verteilen die gehackten Haselnüsse auf dem Blech. Den Zucker in 60 ml Wasser geben, bei mittlerer Hitze auflösen und köcheln lassen bis die Masse zu dunkelbraunem Karamell wird. Diesen dann über die Haselnüsse gießen und abkühlen lassen. Zum Schluss brechen Sie alles in große Stücke und bewahren die Karamellbrocken bis zum Servieren in einer luftdichten Plastikbox auf.

Sie habe es fast geschafft. Nun müssen Sie nur noch die dunkle Schokolade schmelzen und die saure Sahne unterrühren. Das Eigelb mit 30 ml Wasser im Wasserbad aufschlagen, bis die Masse hellgelb ist. Dann darf die Schoko-Sahnemasse hinzugegeben werden. Lassen Sie die Creme erst abkühlen bevor Sie sie auf der dunklen Schokoschicht verteilen, woraufhin ihr Werk nochmals ca. 2-3 Stunden in den Kühlschrank muss.

Vor dem Servieren bestäuben Sie die Torte noch mit Kakao und verteilen den Haselnusskrokant dekorativ on top.

Viel Freude mit diesem cremigen Schokoladentraum wünscht Ihnen Ihr Dr. Oetker-Team!