Liebe Wiesenmitglieder,

unsere liebe oli27 hat wieder einmal Ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und wir dürfen Ihnen hier das Ergebnis mitsamt Anleitung zum Selber Machen präsentieren:

 

Carrot Muffins

Kleiner Tipp: Auf Ihrer Facebook-Seite „Cakes and Candies“ finden Sie allerlei hübsche Ideen rund um Oljas süßes Hobby.

 

Sie benötigten für das Rezept die folgenden Zutaten:

Und zum Verzieren:

Zutaten

 

Sowie die folgenden Utensilien für etwa je 12 Mini-Gugelhupfs und Muffins:

  • Idealerweise ein Muffinblech
  • Papierförmchen für 12 Muffins (am besten in grün)
  • Zwei Silikonformen für Mini Gugls (je 6 Stück)
  • 1 Knoblauchpresse

 

geriebene Möhren

Am besten reiben Sie die Karotten gleich zu Beginn fein und heizen dann Ihren Backofen auf 150°C Umluft vor. Fetten Sie die Gugl-Silikonförmchen ein und legen Sie das Muffinblech mit den passenden Muffin-Backförmchen aus:

1517576_363577070448412_141635536_n

Den Teig bereiten Sie, wie auf der Backmischungsrückseite beschrieben, zu:

 Teigmischung

Geben Sie die Backmischung sowie Butter, Eigelb und Milch in eine Schüssel und vermengen Sie alles zunächst auf niedriger Stufe. Dann rühren Sie den Teig etwa 3 min auf höchster Stufe glatt, sodass er schlussendlich so aussieht:

 Teig gut

Dann geben Sie die restlichen Zutaten bis auf das Eiweiß in den Teig und vermischen alles nochmals gründlich. Nun dürfen Sie auch das geschlagene Eiweiß unterheben bis ein entsprechend glatter Teig entsteht:

fertiger Teig

Am Geschicktesten befüllen Sie Ihre Gugl- und Muffinförmchen gleichmäßig mit Esslöffeln. Achten Sie hierbei bitte darauf diese nicht randvoll zu machen.

Teig in den Silikonfomen

Muffinteig

Backen Sie nun alles im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 min. Bevor Sie sie heraus nehmen führen Sie am besten eine Stäbchenprobe durch. Dies bedeutet Sie stechen mit einem Stab in die Gugelhupfe und Muffins und sobald kein Teig mehr an ihnen hängen bleibt, sind Sie fertig gebacken!

Lassen Sie die Gebäcke aus der Form herausgenommen auf einem Kuchenrost erkalten.

auskühlen lassen

Nun dürfen Sie verzieren: Zuerst geben Sie die Zitronenglasur, die Sie bitte nach Packungsanleitung zubereiten, über die Mini Gugl & Muffins:

 Zitronen Glasur

Dann dürfen Sie das Dekorgras aus dem Marzipan mit Hilfe einer Knoblauchpresse herstellen:

 Knoblauchpresse

Verteilen Sie es dann auf den Mini Gugls und Muffins und legen jeweils eine Rübli oben auf 😉

Rübli

Fertig sind die leckeren Mini Carrot Gugls:

 Mini Carrot Gugls

Und Carrot Muffins:

Carrot Muffins

Natürlich Sind Ihren Kreationen hier mit dem Sortiment von Dr. Oetker keine Grenzen gesetzt. Unsere Dekorseite lädt Sie zum Stöbern ein.

Lassen Sie es sich schmecken!

Einen wunderschönen Frühling wünscht Ihnen Ihre Oli27 und Ihr Dr. Oetker Team!